Top

Lateinamerika

icon_plane

Hierhin wollen wir unbedingt noch:

  • Kuba
  • Equador
icon_calendar

Wann ist die beste Reisezeit für Lateinamerika ?

Für Lateinamerika gibt es keine schlechte Reisezeit. Es kommt ganz darauf an, was man erleben möchte. Lateinamerika hat sonnige Strände, dichten Regenwald, aber auch Berge zum wandern oder Ski fahren – die Möglichkeiten sind endlos.

Peru haben wir im Mai besucht und das Wetter war perfekt! Die Küstenlinie Peru’s ist das ganze Jahr über sonnig und trocken, doch selbst in den Anden hatten wir angenehm warmes Wetter. Während der Wintermonate sind die Bergregionen verschneit.

icon_suitcase

Reisen in Lateinamerika

Lateinamerika ist ein beliebtes Reiseziel für Backpacker und Naturliebhaber – es gibt zahlreiche Wanderrouten in den verschiedensten Landschaften.

In Peru haben wir uns einen eigenen Mietwagen genommen und sind damit 6000 km durch das Land gefahren! Es war eine abenteuerreiche und unvergessliche Reisen.

Auch in Mexiko haben wir die Yucatan Halbinsel mit dem Auto erkundet und den zahlreichen Cenoten, Maya Ruinen und verlockenden Taco Ständen einen Besuch abgestattet!

Für einen Strandurlaub oder einen aufregenden Städtetrip eignet sich Lateinamerika bestens – es bietet alles, wonach man sucht.

Leider haben wir bisher noch nicht sehr viel von Lateinamerika gesehen, doch haben uns in die vielfältige Natur und Kultur verliebt, so dass wir es kaum erwarten können, noch viel mehr von diesem Kontinent zu sehen.

icon_money

Welches Budget sollte für Lateinamerika eingeplant werden?

Für Lateinamerika sollten etwa 25-80 Euro eingeplant werden. Einheimisches Essen, einfache Unterkünfte sowie der Transport sind meist sehr günstig. Eintrittsgelder von beliebten touristischen Hotspots wie Beispielsweise Machu Picchu sind hingegen verhältnismäßig teuer.

0