Top

Umgeben von der einmaligen arktischen Landschaft Norwegens, liegt die kleine Stadt Tromsø auf einer Insel im arktischen Gewässer. Egal ob du die Nordlichter sehen willst, die norwegische Kultur erleben oder die wunderschöne Natur Norwegens erleben willst, Tromsø ist der ideale Ausgangspunkt für eine Skandinavienreise. In diesem Beitrag gebe ich dir wichtige Tipps für deinen Besuch und verrate dir die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tromsø und im Umland.

Am Ende dieses Beitrags findest du wie immer eine Karte von Tromsø, Norwegen, in welcher ich dir alle Sehenswürdigkeiten & meine liebsten Spots markiert habe.

Wann ist die beste Reisezeit für Tromsø?

Die ideale Reisezeit für Tromsø hängt stark davon ab, was du während deiner Reise erleben möchtest. Um die zauberhafte Nordlichter, Aurora Borealis, mit eigenen Augen zu sehen, liegt die beste Reisezeit zwischen September und März, wenn die Nächte besonders lang und dunkel sind. Da sich Tromsø jedoch 350km nördlich vom Polarkreis befindet, wirst du während einer Reise im Dezember und Januar keinerlei Tageslicht zu Gesicht bekommen. Daher haben wir unsere Reise in den Februar gelegt, um sowohl hohe Chancen auf die Aurora Borealis zu haben und trotzdem einige Stunden Tageslicht zu haben.
Bevorzugst du milderes Wetter und möchtest wandern gehen, dann sind die Sommermonate zwischen Juni und August die ideale Wahl.

Die Anreise nach Tromsø

Der einfachste und schnellste Weg, um Tromsø in Norwegen zu erreichen, ist mit dem Flugzeug. Der Tromsø Airport (TOS) ist mit den großen Städten in Norwegen, wie Oslo und Bergen verbunden, aber auch mit internationalen Flughäfen wie London, Stockholm oder Berlin. Der Anflug ist übrigens gigantisch und einer der schönsten, den ich je erlebt habe. Es lohnt sich also, einen Fensterplatz zu buchen. Die arktischen Schneekappen, welche Tromsø weiträumig umgeben, vorbeiziehen zu sehen, ist einfach wunderschön!

Alternativ lässt sich Tromsø auch mit der Fähre ab verschiedenen norwegischen Destinationen erreichen.

the view out of the window from a plane landing in trams, Norway
a view over the countryside landscape in Norway with snow and mountains

Wieviel Zeit solltest du für Tromsø einplanen?

Um sowohl die Stadt, als auch das Umland zu erkunden, empfehle ich dir drei bis vier Tage in Tromsø. So hast du genug Zeit, um die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tromsø zu genießen und um die Landschaft zu erkunden, welche die Stadt umgibt.

Lohnt sich ein Mietwagen in Tromsø?

Während die Stadt sehr gut zu Fuß zu erkunden ist, lohnt sich ein Mietwagen, für einen Road Trip durch die Landschaft und um Abends die Nordlichter zu finden. Jedoch sind die Preise für einen Mietwagen in Tromsø sehr hoch, weswegen du eventuell nicht für deinen gesamten Aufenthalt ein eigenes Auto mieten möchtest. Innerhalb der Stadt bringt dich der Bus ebenfalls gut und günstig von A nach B, während Taxis sehr teuer sind.

walking tornados a rental car in Tromso, Norway, surrounded by snow and mountains

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Tromsø, Norwegen

Das Stadtzentrum von Tromsø

Das kleine und charmante Stadtzentrum von Tromsø bietet sich zum herumschlendern und entdecken an. Es gibt viele niedliche Cafes in denen man sich aufwärmen kann sowie Shops mit lokalen Produkten. Dabei gibt es einige Sehenswürdigkeiten in Tromsø, welche du während deines Stadtrundgangs nicht verpassen solltest.

→ Diese Touren in Tromsø sind ein absolutes Highlight:

Powered by GetYourGuide

Das Tromsø Polarmuseum

Eigentlich bin ich auf Reisen kein großer Fan von Museen, jedoch war uns während unseres Spaziergangs durch Tromsø im Winter so kalt, dass wir uns gern Aufwärmen wollten und das Polarmuseum dafür die optimale Gelegenheit bot. Im Nachhinein war ich super happy, dass wir uns dafür entschieden haben, denn das Museum zeigt auf interessante Weise, wie sich Menschen ab dem 17. Jahrhundert in den arktischen Gebieten angesiedelt und auf Expeditionen überlebt haben. Die Ausstellungsstücke und auch das Haus, in welchem sich das Museum befindet, nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise in eine raue und kalte Epoche. Auch wenn einige Details zum Robben- und Bärenfang weniger schön zu sehen waren, gehören sie maßgeblich zur Geschichte der Arktis (und sind heute zum Glück verboten).

Eintrittspreise & Öffnungszeiten des Polarmuseums in Tromsø:

  • 110 NOK (ca. 9,50 EUR) pro Erwachsenen
  • Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche von 0-18 Jahren
  • Eintritt täglich von 11 – 17 Uhr

Outdoor Sauna

In Tromsø gibt es einige tolle Saunen, welche bei Locals und Besuchern beliebt sind. Ein Aufguss in der Sauna gefolgt von der Abkühlung im arktischen Wasser gehört bei einem Besuch in Norwegen einfach dazu!

→ Hier habe ich dir eine traumhafte Sauna, direkt im Hafen von Tromsø verlinkt! Vor deinem Besuch musst du dir online einen Time Slot buchen.

Die Eismeerkathedrale

Tromsø liegt nicht nur auf einer Insel, sondern ein Teil der Stadt befindet sich ebenso auf dem Festland. Beide Teile sind durch eine Brücke verbunden, welche zu Fuß oder mit dem Auto überquert werden kann und dabei tolle Ausblicke bietet.

Auf der Festlandseite ist die Eismeerkathedrale dank ihrer besonderen Architektur der größte Blickfang. Besonders schön sieht sie bei Nacht aus, wenn das Licht der Innenbeleuchtung durch die bunte Fensterscheiben glitzert.

a view over Tromso, Norway, seeing the harbor and the arctic cathedral
the arctic cathedral in Tromso, ist one of the best sights in Tromso, Norway

Die Fjellheisen Seilbahn – die schönste Sehenswürdigkeit in Tromsø

Den schönsten Blick über Tromsø siehst du bei einer Fahrt mit der beliebten Fjellheisen Seilbahn auf den Hausberg von Tromsø: Storsteinen. Die Fahrt führt bis zum Aussichtspunkt am Gipfel des Berges in 421 Metern Höhe. Am schönsten ist der Blick, wenn du kurz vor dem Sonnenuntergang da bist. Dann kannst du die Aussicht über die Berge sowohl bei Tag genießen, als auch bei Nacht, wenn die Lichter von Tromsø zu glitzern beginnen. Auch am späteren Abend ist der Spot beliebt, da man mit etwas Glück die Nordlichter sehen kann – die letzte Bahn fährt um Mitternacht zurück ins Tal.

Beliebt ist außerdem die Fahrt der Seilbahn in Kombination mit einer Wanderung oder Schneeschuhwanderung.

night view over Tromso, Norway from the Fjellheisen cable car, one of the best sights in Tromso

Achtung: Am Gipfel des Berges ist es sehr eisig und glatt. Eine Absicherung an der Klippe gibt es jedoch kaum (meist nur einen dünnen Draht). Daher solltest du unbedingt Schuhe mit einem guten Profil tragen, um nicht versehentlich auszurutschen!

Preise & Fahrtzzeiten der Fjellheisen Seilbahn in Tromsø:

  • Hin- und Rückfahrt 415 NOK (ca. 35 EUR) pro Erwachsenen & 200 NOK pro Kind (3-15 Jahre)
  • Einzelfahrt (es ist möglich bergab zu wandern) 270 NOK (ca. 23 EUR) pro Erwachsenen & 130 NOK pro Kind (3-15 Jahre)
  • Fahrten finden täglich von 10 – 00 Uhr statt

→ Hier findest du die passenden Touren für einen unvergesslichen Ausflug:

Powered by GetYourGuide

Weitere Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten im Umland von Tromsø, welche du nicht verpassen darfst:

Aurora Borealis – Sieh die Nordlichter in Tromsø, Norwegen

Tromsø bietet die idealen Voraussetzungen, um die mystischen Nordlichter mit eigenen Augen zu sehen. Damit dieser Traum wahr wird, müssen jedoch einige Faktoren erfüllt sein, denn neben der Stärke der Solaraktivität, hängt die Sichtbarkeit der Aurora Borealis von vielen Faktoren ab: Wo befindest du dich? Ist es dunkel genug? Hast du freie Sicht nach Norden? Ist es bewölkt? Sind die Lichter stark genug, um sie mit dem bloßen Auge zu sehen?

Du kannst an einem Ort die tollsten Nordlichter sehen, während eine Person, welche sich nur wenige Kilometer von dir entfernt befindet, nur einen dunklen Himmel sieht
.
Um die Chance auf Nordlichter in Tromsø zu erhöhen, empfehle ich dir folgende Dinge:

  • → Diesen Live Wetter- und Wolkenradar – er gibt sehr zuverlässige Angaben, über die Wolkendichte in deiner Umgebung
  • Einen Mietwagen, mit welchem du zu wolkenfreien Spots fahren kannst
  • Einen Kompass – die Nordlichter sind nur sichtbar, wenn du Richtung Norden schaust
  • Geduld – die Nordlichter bewegen sich im Schnitt mit einer Geschwindigkeit von 400 km/h!!! Der Himmel über deinem Kopf kann sich also ständig verändern.
  • Ein Stativ sowie eine Kamera oder ein Smartphone mit Langzeitbelichtung – während die Lichter im schwachen Zustand kaum für das Auge zu sehen sind, wirst du sie Dank Langzeitbelichtung viel klarer aufnehmen können.
the northern lights, shot in Norway, close to Tromso, Aurora Borealis
the northern lights, shot in Norway, close to Tromso, Aurora Borealis
the northern lights, shot in Norway, close to Tromso, Aurora Borealis

Die einfachere Alternative? Buche eine geführte Nordlichter Tour. 

Die Tour-Guides kennen die besten Spots in der Umgebung, stellen Kameraequipment und warme Kleidung zur Verfügung, bleiben mit ihren Kollegen in Kontakt und erhöhen die Chance somit extrem, die Nordlichter mit eigenen Augen zu sehen! Außerdem sind die Guides geübt in Nachtfotografie und helfen dir dabei das perfekte Erinnerungsfoto zu schießen. Dies war selbst für uns – als geübte Reisefotografen – eine hohe Herausforderungen, da die Bedingungen und Kameraeinstellungen extrem abweichen.

→ Hier findest du die besten Nordlichter Touren in Norwegen ab Tromsø

Powered by GetYourGuide

Ein Mini Norwegen Road Trip ab Tromsø

Der schönste Tag in Tromsø war für mich unser Ausflug mit dem Auto durch die malerische arktische Landschaft von Norwegen. Um das Tageslicht optimal auszunutzen (besonders im Winter), solltest du bereits zum Sonnenaufgang starten. Während unserer Reise nach Tromsø im Februar ging die Sonne gegen 8 Uhr auf und bereist 14:30 Uhr wieder unter. In dieser Zeit sind wir mit dem Auto über Tomasjord bis nach Skibotn gefahren und dabei an zahlreichen traumhaften Aussichten über Fjorde und Berge vorbei gekommen. Ich habe dir einige meiner liebsten Spots auf meiner Tromsø Karte markiert.

aerial shot of a scenic road in Norway leading through mountains and fjords
an iced waterfall in Norway
sunset Mountain View in Norway, close to Tromso

Tromsø, Norwegen – Meine Karte mit den schönsten Spots

Legende:

  • blau – Sehenswürdigkeiten in Tromsø
  • rot – schöne Spots & Aussichten für deinen Mini Road Trip ab Tromsø
  • grün – Punkte, an welchen wir die Nordlichter fotografiert haben

→ Hier findest du weitere tolle Aktivitäten und Ausflüge in und um Tromsø:

Tromsø ist der perfekte Mix aus einer skandinavischen Stadt und atemberaubender Natur – und zwar das ganze Jahr über! Ich hoffe in diesem Beitrag konnte ich dir einige der schönsten Sehenswürdigkeiten in und um Tromsø verraten und meine Tipps helfen dir bei der Planung deiner eigenen Norwegenreise!

Sicher dir diesen Beitrag auf Pinterest!

the bets tips for Tromso, Norway with map
Tromso, Norway, the ultimate travel guide

post a comment